Mercedes-Benz

GLC 2019.

19. März 2019

Erfolgstyp noch markanter.

Der GLC ist ein echter Erfolgstyp. Die neue Generation des SUV, die Mitte 2019 auf den Markt kommt, bietet das Beste aus der Welt von Mercedes-Benz: markanter Auftritt, neues Bedienkonzept, innovative Fahrassistenten und eine neue Motorenpalette.

Freiheit in ihrer schönsten Form – dafür steht der Mercedes-Benz GLC seit seiner Einführung im Herbst 2015. Der SUV kombiniert beste Fahreigenschaften auf und neben der Straße mit Geräumigkeit, Funktionalität und Komfort. Diese Stärken verbinden sich in der neuen Generation mit aktuellen Zukunftstechnologien und einem prägnanten Design.

Schick auf der Straße, unverwüstlich im Gelände: Der GLC bietet beste Fahreigenschaften auf und neben der Straße.

Der neue Mercedes-Benz GLC 2019

Weiterentwickelte Assistenzsysteme.

Insgesamt sind die Fahrassistenzsysteme im neuen GLC deutlich erweitert und unter anderem mit den Funktionen Ausstiegswarner, Rettungsgasse und Stauende ergänzt. Ebenfalls neu ist der Anhängerrangier-Assistent, der insbesondere beim Rückwärtsmanövrieren unterstützt.

Zum Fahrassistenz-Paket im GLC gehören als länder- und ausstattungsabhängige Optionen unter anderem:
Aktiver Abstands-Assistent DISTRONIC
mit den Funktionen
▪ Bremsen auf stehende Objekte
▪ Erweitertes automatisches Wiederanfahren im Stau in Verbindung mit Aktivem Park-Assistenten und Navigation
▪ Aktivierung „Segeln“ im Fahrprogramm ECO
Aktiver Lenk-Assistent
mit den Funktionen
▪ Aktiver Nothalt-Assistent – mit automatischer Entriegelung und Absetzen eines SOS-Calls an dieMercedes-Benz Notrufzentrale nach Stillstand des Fahrzeugs (länderabhängig)
▪ Aktiver Spurwechsel-Assistent in Verbindung mit Navigation
▪ Rettungsgassenfunktion: im Stau auf Autobahnen bei Geschwindigkeiten unter 60 km/h
Aktiver Geschwindigkeitslimit-Assistent
mit Reaktion auf Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung in Verbindung mit dem Verkehrszeichen-Assistenten
Streckenbasierte Geschwindigkeitsanpassung
vor Kurven, Kreisverkehren, Mautstellen, T-Kreuzungen sowie vor dem Abbiegen/Abfahren von Autobahnen/Schnellstraßen – Reduktion der Fahrgeschwindigkeit auch bei Streckenevent „Stauende“ – in Verbindung mit Navigation
Aktiver Brems-Assistent
mit Abbiege- und Kreuzungsfunktion PRE-SAFE® PLUS
Weitere Assistenten,
die ebenfalls zum Fahrassistenzpaket gehören, sind derAusweich-Lenk-Assistent, der Aktive Spurhalte-Assistent und derAktive Totwinkel-Assistent.

Fahrwerk nach Maß.

Der neue GLC verfügt auf Wunsch über das Fahrwerk DYNAMIC BODY CONTROL mit einer stufenlos regulierbaren Verstelldämpfung für die Vorder- und Hinterachse. Je nach Fahrsituation, Geschwindigkeit und Zustand der Fahrbahn wird die Dämpfung im Zusammenwirken mit Motor-, Getriebe- und Lenkungseigenschaften individuell für jedes Rad gesteuert. Darüber hinaus ist das Fahrwerk mit einer direkter übersetzten Sportlenkung kombiniert. Die Bedienung erfolgt über den DYNAMIC SELECT Schalter, wählbar sind drei Stufen: In den beiden Stufen „Sport“ und „Sport +“ ist die Dämpfungscharakteristik straffer abgestimmt, der „Comfort“-Modus sorgt für ein besonders komfortables Abrollen.

Offroad-Könner: Mit dem DYNAMIC SELECT Schalter wählt der Fahrer zwischen den zwei Offroad-Fahrprogrammen.

Vielseitig auch abseits der Straße.

Wie gewohnt überzeugt der GLC auf fast jedem Untergrund und bei widrigsten Wetterverhältnissen. Die neue Bedienung im Offroad-Technik-Paket und das je nach Ausstattung erweiterte System DYNAMIC SELECT geht individuell auf die Wünsche des Fahrers im Hinblick auf das Fahrverhalten und Anforderungen durch die jeweiligen Straßenbedingungen ein. Mit dem DYNAMIC SELECT Schalter auf der Mittelkonsole wählt der Fahrer zwischen den zwei Offroad-Fahrprogrammen: Für Feldwege, Schotter, Sand und Schnee bietet sich das Programm „Offroad“ an, für schwierigeres Gelände mit felsigen oder steilen Hängen das Fahrprogramm „Offroad +“. Der Allradantrieb 4MATIC wurde komplett neu entwickelt.

GLC.

Der neue GLC.
Ausdruck innerer Stärke.

Video + Fotos: © Daimler AG